Lymphologicum

Schriftzug IB

CAMPUS 2017

              slogan

Human Touch

Ressource Mensch im Mittelpunkt

Bereits zum 6. Mal in Folge findet CAMPUS LYMPHOLOGICUM vom 17.-18. Februar 2017 in Frankfurt am Main statt. Die stetig wachsenden Teilnehmerzahlen zeigen, dass sich der Kongress in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Instrument dynamischen Lernens und Austauschens für das lymphologisch interessierte Publikum etabliert hat.

Die Besonderheit und das Alleinstellungsmerkmal, dass alle beteiligten Behandlungspartner, angrenzende Fachgebiete und auch die Industrie der Branche auf Augenhöhe kommunizieren, zusammenarbeiten, voneinander lernen und gemeinsam lösungsorientierte Ansätze erarbeiten, hat viele Newcomer zu CAMPUS und in die ambulante Lymphologie geführt. Und nicht nur das: durch unser wissenschaftliches Engagement der letzten Jahre hat sich das Lymphologicum und die Kongressplattform CAMPUS zu einem Ansprechpartner für Politik und Kostenträger entwickelt. Unser Konzept „Von Praktikern für Praktiker“, das vor allem unsere Programmgestaltung bestimmt, zeigt vor allem eins: die Ressource Mensch ist unverzichtbar und der wichtigste Bestandteil der Therapie, egal aus welcher Perspektive heraus die lymphologische Behandlung betrachtet wird.

Unser umfassendes Programm, das sich an Sie als Praktiker in Praxis und im Sanitätshaus wendet, zeigt strukturelle Probleme und Herausforderungen auf, berichtet über Neues aus dem Leitliniengeschehen, Richtlinien und versorgungsrelevanten Änderungen der ICD-Klassifikation und vieles mehr.

Das vollständige CAMPUS-Programm steht Ihnen hier in Kürze zur Verfügung. Es erwarten Sie u.a. folgende Themen:

Modifikation in der Ödemtherapie!
· Aktuelles Leitliniengeschehen in Deutschland
· Wie funktioniert Lymphtherapie im Ausland?
· Bestandsaufnahmen zukünftiger Szenarien in der ambulanten Lymphologie

Differenzierte Vorträge zur ärztlichen Diagnostik

Einfluss hormoneller Veränderungen auf das Lymph- und Lipödem

Ödemerkrankungen richtig verschlüsseln! Die Anwendung der neuen Diagnoseklassifikation

Status Quo des neuen Regresssystems

Diskussionsrunde zu Fragen der Wirtschaftlichkeit in der physikalischen Praxis

Herausforderung Heilmittelrichtlinie
· Belastet die Neuregelung die Versorgungsqualität?
· Auswirkung der Heilmittelrichtlinie und Langfristverordnung auf die ambulante Versorgung

Faszientherapie in der praktischen Anwendung mit Tipps und Tricks für Therapeut und Patient

Umgang mit chronisch kranken unter schwierigen Bedingungen
· Schwierige Patienten verstehen lernen
· Kompressionstherapie bei Stumpfversorgung
· Kompressionstherapie beim Inaktivitätsödem
· Patientenbedürfnisse in der Kompressionstherapie

u.v.m.