Lymphologisch Praktisch Vernetzt

Fortbilden – Austauschen - Netzwerken

Wir haben es in der Hand - Gemeinsam neue Wege gehen

CAMPUS 2023 - Wir haben es in der HandNach langer Planung war es endlich so weit. Im Congress-Park in Hanau trafen sich knapp 300 lymphologisch interessierte Menschen zum intensiven und vor allem persönlichen Austausch. Der Kongress zeichnete sich auch in diesem Jahr durch hochkarätige Referenten, motivierte Aussteller und interessiertes Fachpublikum aus.

Intensive Fortbildung und persönlicher Austausch

Am Freitag, den 05.05.23, startete der Campus zum einen mit einer entspannenden und den Lymphabfluss anregenden Lymph Yoga Einheit, zum anderen mit einem anregenden Austausch zur Zukunft bzw. zukünftigen Herausforderungen in der lymphologischen Versorgung. Im weiteren Verlauf des Freitages gab es viel Input in Form von Vorträgen im Plenum.

Ein vielfältiges Programm

Es begann eine bunte Reise durch die Lymphologie. Egal ob Vorträge zur Genetik und Behandlung des primären Lymphödems, Informationen zu bildgebenden Verfahren, neuste Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung, der Blick über den Tellerrand zur lymphologischen Versorgung im Ausland und die Darstellung der 5. Säule der KPE (das Selbstmanagement) – all das regte die eigenen Gedanken, Reflexion des eigenen Handelns und den intensiven fachlich und persönlichen Austausch an.

Der zweite Tag: Vorträge und Workshops

Am zweiten Tag startete der Vormittag mit angrenzenden Themen, wie bspw. der aktuelle Stand der apparativen intermittierenden Kompression und die Narbentherapie. In verschiedenen Workshops wurden praktische Themen praxisnah umgesetzt, ob es der Umgang mit dem medizinisch adaptiven Kompressionssystemen ist, Techniken zur Narbentherapie, Nachvollziehen von Abläufen im Sanitätshaus, der Ernährungstherapie oder physiotherapeutischen Behandlung war- alle Themen wurden intensiv in kleineren Gruppen diskutiert.

Ein hochkarätiger Nachmittag

Der Nachmittag stand, neben der hochkarätigen Vorstellung operativer Therapiekonzepte und rechtlichen Themen, im Zeichen der Selbstfürsorge. So erfuhren die Teilnehmenden, wie sie die eigene Resilienz stärken und Veränderungen im Leben umsetzen können.

Der Campus Lymphologicum 2023 war wieder ein voller Erfolg und hat viele neue Impulse zur Verbesserung der Behandlung gegeben.

Abschließend bleibt uns ein herzliches Dankeschön allen Referierenden, Teilnehmenden, Ausstellenden und den Teams der Technik, des Caterings sowie des Veranstaltungsmanagements des CPH in Hanau auszusprechen.

Ankündigung des CAMPUS 2024

Wir freuen uns auf den nächsten Kongress im Jahr 2024 – am 1.und 2. März. Sie können sich jetzt schon für den CAMPUS 2024 unverbindlich registrieren. Wir werden Sie benachrichtigen sobald das Programm und die Anmeldemöglichkeit zum nächsten CAMPUS zu Verfügung stehen.

CAMPUS 2023 – Impressionen

CAMPUS COMPACT 2024

Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem neuen Format CAMPUS COMPACT einladen. Am 09.03.2024 ab 10.30 Uhr findet im Bürgerhaus in Kelsterbach bei Frankfurt am Main ein eintägiger Kongress statt.

Mitglied im Lymphologicum

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes! Unsere wissenschaftlich begleiteten Projekte, das Know-how des erfolgreichen Netzwerkens und die Erkenntnisse aus Studien und weiteren Aktivitäten rund um die Lymphologie entstehen in Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern im Lymphologicum.

Dieser Internetauftritt setzt Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell und werden als Session-Cookies für die Bedienung dieses Webangebotes gesetzt. Andere dienen der anonymisierten Besucherauswertung und Optimierung des Angebotes. Mit Klick auf 'Cookies akzeptieren' erklären Sie sich einverstanden, dass weitere Cookies in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.